Screenshot der alfons Kundenkartei

Kundenkartei, Rechnungsprogramm, und Hirnerweiterung.

alfons ist eine kompakte Datenbanklösung für macOS und Windows. Ob Selbstständigkeit, Dienstleistung, Handwerk oder Organisation, die Bürosoftware unterstützt alle, die ihren Computer als Werkzeug betrachten (und nicht umgekehrt).
10. Juli 2019: Die Beta 11 ist da!


Wie funktioniert alfons und was unterscheidet diese App von anderen Lösungen?

Mit ein paar glücklichen Ausnahmen müssen sich alle Menschen in irgendeiner Form organisieren. Sie verwenden sicherlich schon das eine oder andere Programm. Warum sich jetzt also noch mit einem weiteren beschäftigen?

1. Ihre Kontakte stehen im Mittelpunkt.

Bei alfons beginnt alles ganz persönlich: Sie legen für Ihre Kund_innen, Mandant_innen oder Mitglieder individuelle „Karteikarten“ an.

Screenshot Kundenkartei

2. Den Kontakt mit Leben füllen.

Auf Basis einer Karteikarte fügen Sie dann weitere Dokumente hinzu. Ganz gleich, ob es sich um ein Angebot, eine Rechnung, einen Artikel oder einfach nur eine kleine Notiz handelt, alles ist und bleibt mit der entsprechenden Karteikarte verknüpft.

Detail Auswahl der Kundennummer

3. Nicht suchen, sondern finden.

Im Laufe der Zeit kommen viele Dokumente zusammen, doch es besteht keine Notwendigkeit, beispielsweise eine Rechnung zu suchen. Folgen Sie einfach dem roten Faden, auch quer durch die einzelnen Module. (Und Suchende kommen mit den unerschöpflichen Filtermöglichkeiten natürlich dennoch auf Ihre Kosten.)

Detail Navigation zwischen den Modulen

4. Ein Werkzeug für (fast) alles.

Last but not least: Sie müssen sich nicht mehr mit unterschiedlichen Anwendungen für Kontakte, Briefe, Rechnungen oder Artikeln beschäftigen, sondern nur noch mit einem.

Detail Eingabe der Adresse

Was Anwender_innen über alfons sagen:

Mitnehmen, installieren und ausprobieren.

Entdecken Sie alfons für sich.

Footer